Paul Brody - photo  
Paul Brody
Home Information Children's music Projects CDs Concerts Press Contact
   
  >> Deutsch

...trumpeter Paul Brody not only created his masterpiece but also joins the champion league of international the Avant Klezmer scene.
Wolf Kompmann

Brilliant composing...strong lyrical trumpet playing. A unique voice in both the jazz and klezmer music world.
Paris Music Journal


Full of both humor and melancholy, Paul Brody's lyrical trumpet playing breaks the borders of blues, East European folk music, and modern jazz.
Tagesspiegel

Brody's band fuses klezmer and electronic jazz together...openning up whole new musical worlds.
Andreas Vick (RADIO multikulti/SFB)

Paul Brody is a remarkable trumpet player, composer and arranger based in Berlin. For his first Tzadik release he has brought together some of the best Klezmer players from the U.S. and Germany to create a Jewish music supergroup. The music combines exciting arrangements, catchy tunes and compelling solos into another classic of the new Jewish Renaissance. Along with Masada, the New Klezmer Trio and Naftule's Dream, Paul Brody is forging a new Jewish jazz for the 21st Century with imagination and a solid knowledge of tradition.
tzadik.com



"Brodys Kompositionen pendeln zwischen Tradition und Moderne und sind voller Spannung und überraschender Wendungen. ... Brody ist mithin radikale Musik gelungen, die sämtliche Kategorien sprengt." Jazzpodium 1/2003

"Paul Brody's Trompetenspiel ist voller Humor und Melancholie, er durchbricht die Grenzen zwischen Blues, osteuropäischer Folk-Musik und modernem Jazz"
taz

Der aus San Francisco stammende Wahlberliner Paul Brody spielt Musik mit Zugangsvoraussetzung: Wer weder Klezmer noch Jazz mag, wird die Musik von Brodys Quintett Sadawi mit Sicherheit nur merkwürdig finden. Wer aber ein Herz für eine oder gar beide Musikrichtungen hat, kann eine der Platten des Jahres entdecken. Der studierte Trompeter und Komponist Paul Brody entwickelte für sich zunächst eine Synthese aus Jazz und Neuer Musik, um im nächsten Schritt die Mischung zudem mit Klezmer zu fusionieren. Heraus kommt eine wilde, improvisationsfreudige Melange, die New Klezmer mit jazzigem Einschlag oder Jazz mit jiddischem Touch genannt werden kann. Freiheit und Experimentierfreude des Jazz mischt sich der Lebensfreude und Melancholie des Klezmer zu einer äußerst ungewöhnlichen wie charmanten Mischung, in der Trompete und Klarinette den Ton angeben und dabei von Banjo, Gitarre, Bass und Schlagzeug umspielt werden. Für Hör-Individualisten mit Lust auf Abenteuer.
Simone Rafael (brigitte.de)